Herbstliche Nusschnecken

In diesem Herbst haben wir ganze Eimer voller Walnüsse gesammelt und getrocknet.

Mit diesen Walnüssen lassen sich leckere Nusschnecken backen, die zum Kaffee oder Tee sehr gut schmecken. 

Dazu stelle ich einen süßen Hefeteig her oder wenn es schnell gehen soll, einen Quark-Ölteig.

 Zutaten für Nussschnecken aus Quark-Ölteig:

Für den Teig:

1 Ei

200g Magerquark

6 Esslöffel MIlch

6 Esslöffel Sonnenblumenöl

300g Mehl

75g Zucker

etwas Salz

ein Päckchen Backpulver


Für die Füllung:

200g gemahlene Walnüsse

1 Teelöffel Zimt

etwas Milch

1 geriebener Apfel

 

Herstellung:

Zuerst die Füllung vorbereiten: gemahlene Walnüsse, Zimt, geriebener Apfel und Zucker mischen, ev. noch etwas heiße Milch dazu, damit die Masse streichfähig ist ( bleibt- Die Nüsse saugen die Feuchtigkeit auf).

Dann den Teig herstellen:

Ei, Quark, Milch und Öl miteinander verrühren. Mehl, Zucker, Salz, Backpulver mischen und dazu geben. Das Ganze mit den Knethaken des Rührgeräts gut mischen, zum Schluß noch mit den Händen auf der Backfläche durcharbeiten. Backfläche bemehlen und den Teig zu einem großen Rechteck ausrollen. Die Füllung darauf  verteilen und ausstreichen. Die Ränder bleiben frei. Das Ganze aufrollen.

Zügig arbeiten, sonst wird der Quark-Ölteig klebrig.

Von der Rolle  mit einem scharfen, gezackten Messer einzelne Scheiben abschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier setzen.  Dabei Abstand lassen, die Scheiben gehen noch etwas auf. Bei 180 Grad im Ofen ca.25Minuten backen.

Noch warm etwas Zuckerguß drüber oder mit  Zucker/Zimt Mischung bestreuen. Und dann schnell essen oder einfrieren. Der Quark-Ölteig schmeckt frisch am besten.

 

Unsere Gäste meinen:

Urlaub auf dem Franzenhof ist -
"Kopf aus - Entspannung an"
"Alltag aus"
"120% Urlaub"


Über uns


Auf dem Franzenhof sind Sie nicht Kunde, sondern Gast und Sie finden hier kein Personal, sondern aufmerksame Gastgeber, deren Anspruch es ist, dass Ihre Urlaubstage am Bodensee Festtage für die ganze Familie werden.


"Es gibt keine Fremden, nur Freunde denen wir noch nicht begegnet sind."
(Irische Weisheit)

Danke für Ihre Bilder!

Zum Seitenanfang